Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Der dritte Fall der außergewöhnlichen Detektivin Margot Thaler: 'Asams Pfeil' von Helga Beyersdörfer jetzt als eBook bei dotbooks. Ein Mord direkt vor ihrer Nase - und Margot Thaler hat es nicht bemerkt! Während eines Kurzbesuchs in Ingolstadt, hatte sie dort in der Asamkirche das Deckengemälde des berühmten Malers Cosmas Damian Asam bewundert. Kaum zurück in Hamburg, erfährt sie, dass genau zu diesem Zeitpunkt in der Asamkirche ein Mann ermordet wurde. Fast scheint es, als habe der Bogenschütze auf dem Deckengemälde den tödlichen Pfeil abgefeuert. Aber wie kann das sein? Margot Thaler reist erneut nach Ingolstadt -und folgt bald einer mysteriösen Spur ... Mit frecher Schnauze und dem Sinn fürs Kriminelle - begleiten Sie Margot Thaler bei ihrem dritten Fall! Jetzt als eBook kaufen und genießen: 'Asams Pfeil' von Helga Beyersdörfer. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Helga Beyersdörfer ist in Südhessen geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie ein Germanistikstudium in Frankfurt am Main und danach eine Ausbildung zur Journalistin. Zunächst war sie als freie Autorin u.a. für das ZEIT-Magazin, dann als Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau, dem Stern und SAT1 tätig. Helga Beyersdörfer ist Mitglied der Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur 'Das Syndikat' sowie der 'Hamburger Autorenvereinigung'. Sie lebt in Hamburg. Die Autorin im Internet: http://www.helga-beyersdoerfer.de Bei dotbooks erscheinen außerdem 'Die Hellseherin' und 'Asams Pfeil', Teil zwei und drei der Krimireihe um Margot Thaler.

Dettagli

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Asams Pfeil - Margot Thalers dritter Fall"

Asams Pfeil - Margot Thalers dritter Fall
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima