Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Diese Ausgabe von "Der letzte Tod des Gautama Buddha" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Fritz Mauthner (1849-1923) war ein deutschsprachiger Philosoph und Schriftsteller. Er war breitgefächert interessiert und setzte sich in wissenschaftstheoretischen Betrachtungen mit den aktuellen Ergebnissen der Psychologie auseinander. Von Mach übernahm Mauthner die Vereinigung der Raumdimensionen und der Zeitdimension im vierdimensionalen Kontinuum. Während Einstein diese Sichtweise auf den ganzen Kosmos anwendete, verknüpfte Mauthner diese moderne Ansicht mit psychophysiologischen Betrachtungen, die im Gedächtnis eine raumzeitliche Ordnung vermuten. Aus dem Buch: "Das habe ich gehört. Ruhig vorübergegangen, nicht vorübergeeilt und nicht vorübergeschlichen, ruhig verflossen waren fünfzig Jahre, vielleicht etwas mehr oder etwas weniger als fünfzig Jahre, seitdem Gautama die Hauslosigkeit erwählt hatte. Damals war er noch nicht ein Buddha, war er noch der Sakyaprinz Siddhartha Gautama, hatte er noch ein Weib und holde Tänzerinnen und ein lachendes Söhnchen. Bis der Prinz eines Tages einen toten Mann sah, bis der Prinz vom Altern und Sterben erfuhr und keine Ruhe mehr fand und keine Freude am Leben mehr fand, bevor er nicht in das Geheimnis eingedrungen wäre, in das Geheimnis des Lebens und des Todes."

Dettagli

Generi Romanzi e Letterature » Romanzi contemporanei , Religioni e Spiritualità » Narrativa d'ispirazione religiosa

Editore Musaicum Books

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 29/08/2017

Lingua Tedesco

EAN-13 9788027212354

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Der letzte Tod des Gautama Buddha"

Der letzte Tod des Gautama Buddha
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima