Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

'Er ist ein rauer Kämpfer - doch ihre Zärtlichkeit lässt ihn erzittern.' St. Petersburg im Jahre 1827. Die junge Adlige Natalja ist fassungslos: Ihr Verlobter wurde in Sibirien verhaftet - der Fürst soll Gold geschmuggelt haben. Dabei kann es sich nur um Verleumdung handeln! Natalja ist wild entschlossen, an seine Seite zu eilen, und bittet den Kosakenkämpfer Andrej um Hilfe. Noch ahnt sie nicht, wie gefährlich ihre Reise wird - und dass der respektlose Andrej bald ungeahnte Gefühle in ihr weckt ... Ein leidenschaftlicher historischer Roman voller Abenteuer und Sinnlichkeit! Jetzt als eBook: 'Die Geliebte des Kosaken' von Megan MacFadden. dotbooks - der eBook-Verlag.

Megan MacFadden ist das Pseudonym einer Bestsellerautorin, die vor allem für ihre großen Familiensagas bekannt ist, aber auch historische Liebesromane und erotische Literatur geschrieben hat. Bei dotbooks erschienen Megan MacFaddens historische Liebesromane »Die Gefangene des Highlanders«, »Das Feuer des Highlanders« und »Die Begierde des Highlanders« - auch als Sammelband unter dem Titel »Highland Heroes - Gefährliche Leidenschaft« erhältlich -, »In den Fesseln des Wikingers«, »Die Nonne und der Wikinger«, »Die Sklavin des Wikingers« und »Die Geliebte des Kosacken«.

Dettagli

Generi Passione e Sentimenti » Letteratura erotica » Romanzi rosa d'ambientazione storica » Romanzi rosa » Chick lit e Rosa contemporanei , Romanzi e Letterature » Erotica » Romanzi contemporanei » Rosa

Editore Dotbooks Gmbh

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 28/04/2016

Lingua Tedesco

EAN-13 9783955201883

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Die Geliebte des Kosaken"

Die Geliebte des Kosaken
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima