Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Roman von Theodor Horschelt Der Umfang dieses Buchs entspricht 181 Taschenbuchseiten. Haiti 1803: Dort hat sich der erste Akt der Sklavenbefreiung soeben vollzogen. Die Dinge stehen auf des Messers Schneide. Während der Übergangszeit stehen Neger- und Mulatten-Generale dem französischen Heimatheer und den Führern der entrechteten und enteigneten Kolonialfranzosen kampfbereit gegenüber. Die zweite endgültige Auseinandersetzung liegt in der Luft. Seele des weißen Widerstandes gegen die Ansprüche der Farbigen ist der Feudalherr Emile de la Peche, sein Gegenspieler der Negergeneral Dessalines - den ein eigenartiges Schicksal später auf den Kaiserthron setzen wird - der sich jedoch zuallererst mit Henri Christophe, dem Führer der zweitmächtigsten Negergruppe, und dem Mulatten Oberst Petion einigen muss. Emiles Söhne gehen recht verschiedene Wege: Jean-Jaques steht als Agent und Milizoffizier im Zwielicht abenteuerlicher Untergrundkämpfe, sein jüngerer Bruder Edouard dagegen stirbt für die Familie, als er sich mit der verführerischen Gislhaine Vaillon einlässt. Gislhaines ältere Schwester Denise verdankt Jean-Jaques de la Peche das Leben, ist ihm also zu allergrößtem Dank verpflichtet. Sie bleibt sich dessen bewusst, aber ihre Anschauungen über menschliche Dankbarkeit sind bedauerlicherweise alles andere als charaktervoll. Nach atemberaubenden Abenteuern erfährt Jean-Jaques endlich den Termin der großen Rebellion, kann aber nichts mehr damit anfangen, weil er bereits die Henkerschlinge um den Hals hat. Trotzdem sieht er eine vage Möglichkeit ... Ob es ihm tatsächlich gelingt, dem Galgentod ein Schnippchen zu schlagen? Die Hölle der Verdammten - das brennende Haiti an der Schwelle des neunzehnten Jahrhunderts - ist der von düsterer Glut erfüllte exotische Schauplatz einer gigantischen Auseinandersetzung, bei der jeder zwangsläufig zerrieben wird, der sich für den späteren Verlierer entscheidet. Wer den Kampf verlieren, und wer ihn gewinnen wird, ist jetzt noch völlig offen.

Dettagli

Generi Gialli Noir e Avventura » Thriller e suspence

Editore Uksak E-books

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 04/04/2020

Lingua Tedesco

EAN-13 9783738939002

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Die Hölle der Verdammten"

Die Hölle der Verdammten
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima