Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Die Teehändlerin - Die Ronnefeldt-Saga, Band 1 (Ungekürzt) - Susanne Popp
Die Teehändlerin - Die Ronnefeldt-Saga, Band 1 (Ungekürzt) - Susanne Popp

Audiolibro Die Teehändlerin - Die Ronnefeldt-Saga, Band 1 (Ungekürzt)

Susanne Popp
pubblicato da Argon Verlag

Prezzo online:
24,01
29,95
-20 %
29,95

Die große Welt des Tees, das bewegende Schicksal einer starken Frau und der Aufstieg einer berühmten Kaufmannsfamilie: Teil 1 der Ronnefeldt-Saga Frankfurt 1838: Als Kaufmannstochter und Ehefrau des Teehändlers Tobias Ronnefeldt genießt Friederike es sehr, ab und an hinter der Theke ihres Geschäfts zu stehen - sie liebt den blumigen, leicht erdigen Duft der dunklen Teeblätter. Doch tiefere Einblicke in den Handel bleiben ihr verwehrt. Das ändert sich, als Tobias 1838 zu einer monatelangen Reise nach China, dem Land des Tees, aufbricht. Ausgerechnet jetzt, wo sie schwanger ist. Bald merkt sie, dass sie dem neuen Prokuristen, den Tobias eingestellt hat, nicht trauen kann. Das ganze Unternehmen ist in Gefahr. So bleibt Friederike nichts anderes übrig, als die Geschicke des Hauses selbst in die Hand zu nehmen. Um diese Herausforderung zu bestehen, muss sie neue Kräfte entwickeln - und den Mut, sich zu behaupten.

Dettagli down

Generi Passione e Sentimenti » Romanzi rosa d'ambientazione storica , Gialli Noir e Avventura » Saghe , Romanzi e Letterature » Saghe

Editore Argon Verlag

Formato Audiolibro

Durata 15:41.28

Pubblicato 25/08/2021

Lingua Tedesco

EAN-13 9783732457076

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Die Teehändlerin - Die Ronnefeldt-Saga, Band 1 (Ungekürzt)"

Die Teehändlerin - Die Ronnefeldt-Saga, Band 1 (Ungekürzt)
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima