Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Dieses Buch beweist einmal mehr, dass es nicht um schnelle Urteile und Stellungnahmen geht, sondern um ein auf historische Zusammenhänge und ein bestimmtes theoretisches Verständnis gestutztes Wissen, aus dem die politische Kritik wie selbstverständlich folgt. Dass Bill Mitchell an den derzeit herrschenden wirtschaftspolitischen Verhältnissen in Europa kein gutes Haar lässt, mag man als Europäer bedauern, ist man intellektuell ehrlich, muss man ihm aber weitgehend zustimmen. Bill Mitchell leistet mit seinem Buch einen großartigen Beitrag dazu, in Europa die einseitige Diskussion und die einseitige Politik zu beenden. Ganz besonders wichtig ist aber die deutsche Ausgabe, weil hierzulande die Diskussion noch viel steriler verläuft als in den ubrigen Ländern. Deutschland fuhlt sich im Recht, weil es erfolgreich ist. Doch der Erfolg alleine ist sowohl in den zwischenmenschlichen Beziehungen als auch in den Beziehungen zwischen Nationen ein schlechter Indikator fur vernunftiges Verhalten. Nur wer hinter die Kulissen schaut, die Vorgänge versteht und fur dieses Verstehen einen angemessenen theoretischen Rahmen hat, sollte uber Recht und Unrecht urteilen. Bill Mitchell verfugt uber all diese Fähigkeiten, weswegen sein Buch hoffentlich bald zum Standardrepertoire des Faches gehört. Heiner Flassbeck

Dettagli

Generi Economia Diritto e Lavoro » Economia » Macroeconomia ed economia monetaria » Filosofia e teoria dell'economia

Editore Lola Books

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 27/10/2017

Lingua Tedesco

EAN-13 9783944203324

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Dystopie Eurozone"

Dystopie Eurozone
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima