Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Eine Reise durch den Horrorfilm. Teil 2: Von Freitag der 13. (1980) bis Saw 3D (2010)

Philipp Stroh
pubblicato da GRIN Verlag

Prezzo online:
4,99

Warum zieht es Zuschauer immer wieder ins Kino, wenn Menschen blutig gemeuchelt werden? Grausame Killer wie Jason, Freddy Krueger und Jigsaw wurden in eigenen Filmreihen sogar zu Helden des Bösen mit großem Kultfaktor. Der Blogger und Filmkritiker Philipp Stroh zeichnet in zwei Bänden die Geschichte der Faszination am filmischen Schrecken nach. Es werden wieder die Messer gewetzt! Im zweiten Teil seiner Reise folgt der Autor der blutigen Leinwandspur der 80er Jahre - mitten hinein in den fortsetzungsreichen Horrorboom mit seinen unzähligen Slasher-Variationen. Zwei der bekanntesten Maskenkiller werden dabei genauer unter die Lupe genommen: Ring frei für Freddy Krueger aus Nightmare on Elm Street vs. Jason aus Freitag der 13.! Doch auch Fans des subtilen Horrors à la Shining, Poltergeist, The Ring und The Grudge kommen auf ihre Kosten - bevor es ans Eingemachte geht: zunächst mit Scream und in den 2000ern mit Final Destination, Saw und Hostel, High Tension und Martyrs. Von J-Horror bis Torture Porn, von New French Extremity bis hin zur Selbermachästhetik des Found Footage-Horrors - Autor Philipp Stroh nimmt alle Spielarten des Horrorfilms unterhaltsam auseinander.

Dettagli

Generi Cinema e Spettacolo » Cinema » Guide ai film

Editore Grin Verlag

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 19/05/2016

Lingua Tedesco

EAN-13 9783656497653

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Eine Reise durch den Horrorfilm. Teil 2: Von Freitag der 13. (1980) bis Saw 3D (2010)"

Eine Reise durch den Horrorfilm. Teil 2: Von Freitag der 13. (1980) bis Saw 3D (2010)
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima