Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Eine kleine Naturgeschichte der Freiheit

Axel Hecker
pubblicato da Passagen Verlag

Prezzo online:
12,90

Die philosophische Behandlung des Freiheitsproblems steckt in Aporien fest, während Hirnforscher Freiheit leichthin zur Illusion erklären. Axel Hecker zeigt, inwiefern eine undogmatische Biologie Denkmöglichkeiten bereitstellt, die aus dieser Konfusion hinausführen. Die von der Hirnforschung vor Jahren vorgetragene These, Freiheit sei eine Illusion, steht unerledigt im Raum. Die Philosophie, die sich dazu berufen sah, Freiheit und Geist zu verteidigen, hat darauf nur schwach und mit Ruckzugsgefechten reagiert. Die hier erzählte "kleine Naturgeschichte der Freiheit" sucht eine alternative Herangehensweise an dieses Problem. Die These lautet: Handlungsfreiheit (die Freiheit zu tun, was man will) kann aus Grundbestimmungen des Lebendigen, wie sie von dem Biologen Humberto Maturana entwickelt wurden, abgeleitet werden. Und Willensfreiheit (die Freiheit zu wollen, was man will) stellt eine besondere Fähigkeit jenes Lebendigen dar, das uber Sprache verfugt: die Fähigkeit, anstelle von Dingen auch Wörter und Sätze mit Wunschen zu belegen - insbesondere Sätze daruber, wie man selber sein will.

Dettagli

Generi Psicologia e Filosofia » Filosofia occidentale e Storia della filosofia

Editore Passagen Verlag

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 11/12/2020

Lingua Tedesco

EAN-13 9783709250426

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Eine kleine Naturgeschichte der Freiheit"

Eine kleine Naturgeschichte der Freiheit
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima