Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Die Bedürfnisse nach Berührung, Sexualität, Zärtlichkeit und Zuwendung lassen auch bei Menschen mit einer Demenz nicht nach. Gleichzeitig kann der mental nur noch eingeschränkt kontrollierte Drang nach Befriedigung sexueller Bedürfnisse zu herausforderndem und provozierendem Verhalten führen. Das Praxishandbuch der erfahrenen Sexualberaterin Elaine White · bietet Aufklärung über Mythen und Fakten bezüglich Sexualität bei Menschen mit Demenz · klärt Auswirkungen einer Demenz auf die Sexualität einer Person · betont die Bedeutung von Intimität und Sexualität für Menschen mit Demenz · bemüht sich um Aufrechterhaltung von Beziehungen trotz verändertem sexuellen Verhalten · fordert dazu auf, sich mit der eigenen Einstellung und dem Verhalten der Menschen mit Demenz auseinanderzusetzen · zeigt Pflegenden, wie sie eine positive Einstellung zum Thema und angemessene Reaktionen auf sexuelles Verhalten von Menschen mit Demenz entwickeln können · bietet einen problemlösenden Ansatz zum Verständnis und zum Umgang mit herausforderndem sexuellen Verhalten bei Menschen mit Demenz Die Autorin Elaine White ist seit vielen Jahren als Sexualberaterin tätig und präsentiert viele Beispiele aus der Praxis, von denen Profis und Angehörige profitieren können.

Dettagli

Generi Psicologia e Filosofia » Psicologia

Editore Hogrefe Verlag Bern (ehemals Hans Huber)

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 21/01/2019

Lingua Tedesco

EAN-13 9783456752662

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Sexualität bei Menschen mit Demenz"

Sexualität bei Menschen mit Demenz
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima