Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

"Wir alle kennen Familien, die als arm, aber anständig gelten. Meine hingegen war extrem reich, aber alles andere als anständig " Banine wird zu Beginn des 20. Jahrhunderts in eine exzentrische Großfamilie hineingeboren. Der Vater: ein lässiger Ölbaron. Die Großmutter: eine kettenrauchende muslimische Matriarchin. Mit dem Mercedes werden Ausfahrten über die einzige Allee Bakus unternommen, am heimischen Pokertisch geht es um hohe Einsätze, man ist zwar ungebildet, trägt aber französischen Chic. Schon als kleines Mädchen sehnt sich Banine nach einem anderen, kultivierten Leben - vielleicht in Paris? Als die Oktoberrevolution ausbricht und Banine als Fünfzehnjährige zwangsverheiratet wird, scheint ihr Schicksal besiegelt - bis sich ihr eine unglaubliche Chance bietet: Eines Tages besteigt sie in Konstantinopel den Orientexpress, Endstation: Freiheit.

Dettagli

Generi Romanzi e Letterature » Romanzi contemporanei

Editore Dtv

Formato Ebook (senza DRM)

Pubblicato 17/09/2021

Lingua Tedesco

EAN-13 9783423437721

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Wie ein ferner Traum"

Wie ein ferner Traum
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima