Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

I dialetti di Puglia e il concetto di un italiano regionale in Puglia

Katharina Meyer
pubblicato da GRIN Verlag

Prezzo online:
4,99

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Romanisches Seminar - Linguistische Abteilung), Veranstaltung: Dialettologia italiana, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Dadurch dass Dialekte nicht mehr ausschließlich als geschlossene Systeme gesehen werden und das Augenmerk auch auf die Wechselbeziehung von Dialekt und Schriftsprache oder auf die Mischformen des italiano regionale gelenkt wird, stellen sich dem Linguisten neue Fragen, denen zuvor wenig Bedeutung beigemessen worden ist.' Existiert das Standarditalienische in der sprachlichen Praxis überhaupt oder sollte man nicht eher von einem 'italiano dell`uso medio' ausgehen? 'Quanti tratti specifici ci vogliono perché a un certo modo di parlare italiano in una certa zona si possa attribuire l`etichetta di Varietà regionale?' 'Quanto è regionale` italiano popolare e quanto è popolare` l`italiano regionale?' Diese und ähnliche Fragen wurden immer wieder in den letzten Jahren untersucht, diskutiert und analysiert. Die gewisse Unübersichtlichkeit in der Begriffsverwendung und in den immer wiederkehrenden Definitionsversuchen kann zum Teil daher kommen, dass einige unterschiedliche Kriterien gleichzeitig ununterschieden gebraucht werden oder dass einige Einteilungskriterien entweder zu allgemein sind oder zu vollständig sein wollen. Auch die Tatsache, dass das italiano standard eine problemreiche Komponente darstellt und dass man beim italiano standard häufig eher feststellen kann, dass 'die Tendenz, im wesentlichen von der Konstruktion eines standardsprachlichen Systems geschriebener Sprache und seiner grammatischen Beschreibung' ausgeht, hat zu Problemen bei der Abgrenzung und Defintionsfindung von intermediären Varietäten und deren Beziehung und Abgrenzung untereinander geführt. Durch den weitverbreiteten Bilingualismus in Italien zwischen Dialekt und Standardsprache kommt es zu einem, immer häufiger feststellbaren, unvollkommenem Erwerb der italienischen Sprache von Seiten der sogenannten dialettofoni und auf der anderen Seite zu einer Italianisierung des Dialektes von Seiten der jüngeren Generationen. Dieser Prozess hat zur Folge, dass sich eine Reihe von intermediären Varietäten, die zwischen Dialekt und Standardsprache anzusiedeln sind, herausgebildet haben, wie zum Beispiel: das italiano popolare, das italiano parlato , italiano regionale, dialetto regionale, dialetto locale etc. Das Ziel meiner Hausarbeit ist die Erarbeitung und Darstellung der Thematik 'I dialetti di Puglia e il concetto di un italiano regionale in Puglia'.

Dettagli

Generi Lingue e Dizionari » Corsi di italiano

Editore Grin Verlag

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 30/10/2015

Lingua Tedesco

EAN-13 9783638019705

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "I dialetti di Puglia e il concetto di un italiano regionale in Puglia"

I dialetti di Puglia e il concetto di un italiano regionale in Puglia
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima