Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Die Identitäten der Figuren in diesem Text sind fließend, zwischen Mann und Frau, Hetero und Homo, Kindheit und Erwachsene-Sein. Jede Öffnung in der Landschaft entpuppt sich als ein Durchgang zu einer anderen Welt: Der Keller in einer Kneipe führt in die islamische Welt, ein botanischer Garten zum Theater, die Elbe zum Rhein, ein Foto im Zimmer nach Tibet ... Dieser Textliest sich wie ein Traum, wie Wasser, fließender und freier als Prosa, aber doch ein erzähltes Werk, keine Lyrik. Schauplatz ist Hamburg in den Achtzigerjahren. Yoko Tawada erzählt auch von einer Loreley, die sich im Fluss irrt und an der Elbe landet. 'Yoko Tawada verwebt flüchtige Geschichten und tiefgreifende Erfahrungen im Großstadtgetümmel spielerisch zu einem schlüssigen poetischen Roman ... Ein sprachlicher und sinnlicher Genuss!' (Weiberdiwan) 'Eine transnationale Poetik der Gegenwartsliteratur: In Yoko Tawadas 'Ein Balkonplatz für flüchtige Abende' nimmt sie faszinierende Gestalten an.' (David Wachter, literaturkritik.de, März 2017) Die Printausgabe enthält zusätzlich eine Serie transparenter Bilder.

Yoko Tawada wurde 1960 in Tokyo geboren, von 1982 - 2006 lebte sie in Hamburg, seit 2006 lebt sie in Berlin. Studium der Literaturwissenschaften in Tokyo und Hamburg, Promotion. Erste literarische Veröffentlichung 1985 im konkursbuch Verlag, 1986 eine Serie Gedichte in 'Japan-Lesebuch'. Erste Buchveröffentlichung in Deutschland 1987 (Nur da wo du bist da ist nichts), in Japan 1992 (Sanninkankai). Sie schreibt in deutscher und japanischer Sprache. 22 Bücher in deutscher Sprache, 2016 erscheinen 2 wettere. Literaturpreise u.a.: Im November 2016 erhält sie den Kleist-Preis. Weitere: 'Akutagawa-Sho' ('Akutagawa-Sho' ist der angesehenste japanische Literaturpreis); Lessingförderpreis der Stadt Hamburg; Chamissopreis; Poetikdozentur Tübingen; Sei Ito Literaturpreis; Junichiro Tanizaki Literaturpreis; Goethe-Medaille; Tsubouchi-Shoyo-Taisho; Gastprofessur für Interkulturelle Poetik, Hamburg, 2011, Yomiuri Literaturpreis, Japan 2013. Erlanger Literaturpreis für Poesie als Übersetzung 2013, Distinguished DAAD Chair for contemporary poetics 2015 an der New York University. Seit 1987 über 900 Lesungen in Literaturhäusern, Theatern, Buchhandlungen, Goethe-Instituten, Museen, Kirchen, Tempeln, Schulen und Universitäten in vielen Ländern.

Dettagli

Generi Romanzi e Letterature » Romanzi contemporanei

Editore Konkursbuch

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 01/04/2020

Lingua Tedesco

EAN-13 9783887695569

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Ein Balkonplatz für flüchtige Abende"

Ein Balkonplatz für flüchtige Abende
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima