Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Wenn auch Sie zu den Millionen von Menschen gehören, die an chronischen Schmerzen leiden und denen die Schulmedizin nicht geholfen hat, kann myofasziales Release die Antwort sein. Die Behandlung von Bindegewebsverhärtungen wirkt ausgleichend auf den ganzen Körper. Amanda Oswald, eine der führenden Expertinnen auf dem Gebiet des myofaszialen Release, bietet Ihnen einen ganzheitlichen Ansatz der Selbstbehandlung. Sie geht auf die Ursachen der Schmerzen ein, erläutert die entscheidende Rolle der Faszien und zeigt Ihnen, wie Sie diese trainieren können. Mit effektiven Selbsthilfemaßnahmen können Sie so Ihre Beschwerden heilen - ob Nacken-, Bauch- oder Kieferschmerzen, Migräne, Fibromyalgie oder Tinnitus, Läuferknie, Schleudertrauma oder Erschöpfungssyndrom. Die einfachen Dehnübungen und Selbstmassagen stimulieren die Faszien und verbessern damit die Beweglichkeit, entlasten Gelenke, lösen Fehlhaltungen und beseitigen Schmerzen dauerhaft.

Amanda Oswald ist Sportmassagetherapeutin und eine der führenden Expertinnen auf dem Gebiet des myofaszialen Release. Sie ist Mitglied der International Fascia Research Society und hält regelmäßig Vorträge auf internationalen Symposien. Neben der Arbeit in ihrer Praxis, die auf die Behandlung chronischer Schmerzen mit Myofascial Release spezialisiert ist, gibt sie Faszien-Workshops, in denen sie Betroffenen Selbstbehandlungsmethoden lehrt.

Dettagli

Generi Salute Benessere Self Help » Mente, corpo, spirito

Editore Riva Verlag

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 15/04/2019

Lingua Tedesco

EAN-13 9783745304374

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Endlich frei von Schmerzen"

Endlich frei von Schmerzen
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima