Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Es ist nicht egal, wie wir geboren werden

Michel Odent
pubblicato da Mabuse-Verlag

Prezzo online:
16,99

Der Kaiserschnitt war ursprünglich eine Notoperation, heute ist er gängige Geburtspraxis. Das bleibt nicht ohne Folgen für Mütter und Kinder. Michel Odent, seit über 30 Jahren tätig in Geburtshilfe und Forschung, kritisiert ein "industrialisiertes Geburtenmanagement" und Kliniken, die den Eingriff auch ohne medizinische Notwendigkeit durchführen. Eindrücklich beschreibt er die weitreichenden körperlichen und psychischen Konsequenzen: von der Häufigkeit von Allergien, Asthma, Autismus und Stillproblemen bis hin zum Einfluss auf die spätere Mutter-Kind-Bindung.

Dettagli

Generi Salute Benessere Self Help » Maternità , Politica e Società » Donne » Maternità , Famiglia Scuola e Università » Famiglia e Figli » Gravidanza, parto, puericultura , Scienza e Tecnica » Medicina

Editore Mabuse-verlag

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 09/06/2016

Lingua Tedesco

EAN-13 9783863212612

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Es ist nicht egal, wie wir geboren werden"

Es ist nicht egal, wie wir geboren werden
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima