Mondadori Store

Trova Mondadori Store

Benvenuto
Accedi o registrati

lista preferiti

Per utilizzare la funzione prodotti desiderati devi accedere o registrarti

Vai al carrello
 prodotti nel carrello

Totale  articoli

0,00 € IVA Inclusa

Perry Rhodan 2898: Das unantastbare Territorium

Uwe Anton
pubblicato da Perry Rhodan digital

Prezzo online:
1,99

Im Jahr 1522 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) befindet sich Perry Rhodan fernab der heimatlichen Milchstraße in der Galaxis Orpleyd. Dort braut sich etwas zusammen, das den Unsterblichen zum Handeln zwingt: Die negative Superintelligenz KOSH arbeitet im Verborgenen an ihrer eigenständigen Entwicklung in eine Materiesenke. KOSH will nicht zum Instrument der Chaotarchen werden - von denen insbesondere Cadabb sich sehr stark für die Superintelligenz interessiert. Zwei Völker Orpleyds wirken, teilweise ohne ihr Wissen, für KOSHS Ziele: die Tiuphoren und die Gyanli, insgeheim gelenkt von den Pashukan, den Todesboten der Superintelligenz. Perry Rhodan weiß, dass die Geburt einer Materiesenke das Ende für die betreffende Galaxis oder sogar Mächtigkeitsballung bedeutet - und den Tod aller Lebewesen. Was ihm letztlich bleibt, ist nur, so viele Lebewesen wie möglich zu retten. Indem es Rhodan gelang, den "Schnitter" zu sabotieren, der für die Umwandlung verantwortlich ist, bleibt der Staubgürtel der Galaxis von dem Transformationsprozess ausgenommen und kann Flüchtigen Asyl bieten. Für alle anderen wird ihr Lebensraum in eine andere Daseinsebene überführt und fortan DAS UNANTASTBARE TERRITORIUM ...

Dettagli

Generi Romanzi e Letterature » Fantasy » Fantascienza , Fantasy Horror e Gothic » Fantascienza

Editore Perry Rhodan Digital

Formato Ebook con Adobe DRM

Pubblicato 02/03/2017

Lingua Tedesco

EAN-13 9783845328973

0 recensioni dei lettori  media voto 0  su  5

Scrivi una recensione per "Perry Rhodan 2898: Das unantastbare Territorium"

Perry Rhodan 2898: Das unantastbare Territorium
 

Accedi o Registrati  per aggiungere una recensione

usa questo box per dare una valutazione all'articolo: leggi le linee guida
torna su Torna in cima